Kunst

Kunst ist dazu da, den Staub des Alltags von der Seele zu waschen.

– Pablo Picasso

Sich vielfältig künstlerisch zu betätigen oder sich aktiv mit “Kunst” auseinandersetzen bereichert nicht nur den Alltag, sondern fördert aktiv die Entwicklung der Persönlichkeit, da es über das kognitive Lernen hinausgeht. Der Kunstunterricht vermittelt grundsätzlich Qualifikationen im Umgang mit den künstlerischen Materialien/Techniken (Produktion) und  der Analyse von Kunstwerken (Rezeption). Außerdem entwickeln Schüler/innen eigene künstlerischen Strategien und setzen sich mit Konzepten anderer Künstler und moderner Medien auseinander. Ihre ästhetische Wahrnehmung wird geschult und kulturelles Erbe wahrgenommen.

 

SEKUNDARSTUFE I

Das Fach Kunst wird in den Jahrgängen 5 und 10 epochal sowie in allen weiteren Jahrgängen ganzjährig zweistündig unterrichtet.

Die Inhaltsbereiche Bild des Menschen, Bild des Raumes, Bild der Zeit und ab Jahrgang 7/8 auch Bild der Dinge  werden

– im Jahrgang 5/6 durch die Kerninhalte Inszenierung, Fantastische Räume, Bildsequenz

– im Jahrgang 7/8 durch die Kerninhalte Figurative Plastik, Raumdarstellung, Fotosequenz, Objektdarstellung

– im Jahrgang 9/10 durch die Kerninhalte Menschendarstellung, Gebauter Raum, Film und

Design thematisch konkretisiert.

 

OBERSTUFE

In der Oberstufe gibt es gemischte Kurse aus epochal und ganzjährig teilnehmenden Schülern. In der Einführungsphase wird zweistündig und in der Qualifikationsphase dreistündig unterrichtet. Am GaBö sind bisher P4- und P5- Prüfungen im Fach Kunst möglich.

In der Einführungsphase wird im 1.  Halbjahr als Schwerpunktthema “Bild des Menschen” gewählt. Im zweiten Halbjahr wird das Thema einem der künftigen Schwerpunktthemen des jeweiligen Abiturjahrgangs angepasst, um so eine optimale Vorbereitung auf die Qualifikationsphase zu erzielen.

 

SCHULBÜCHER

Die verschiedensten Schulbücher, wie z.B. “Kunst entdecken” von Cornelsen, “Grundkurs Kunst” von Schroedel, “Kammerlohr” von werden je nach Bedarf genutzt und stehen im Unterricht zur Verfügung.

 

PROJEKTE

Entstandene Ergebnisse werden in ständig wechselnden Ausstellungen im Schulhaus, am Tag der offenen Tür und natürlich im Zuge diverser Projektpräsentationen öffentlich gezeigt. So gab es schon Ausstellungen in der Helmstedter Passage, im Gemeindehaus in Lehre, Volksbank HE, im Haus der Generationen in Beienrode, in der Autostadt Wolfsburg, im Kaffee Klatsch und natürlich unsere GaBö-ART im Pferdestall in Helmstedt.