Sekundarstufe I

 

Lernwerkstatt (LWS)

Um unsere Schülerinnen und Schüler optimal fördern zu können, hat das Gymnasium am Bötschenberg mit Beginn des Schuljahres 2014/15 die Lernwerkstatt (LWS) in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik eingerichtet.

Die Fachlehrkräfte entscheiden in Absprache mit den Kolleginnen und Kollegen, welche Schülerinnen und Schüler einer Klasse zusätzlichen Förderbedarf benötigen. In kleinen Lerngruppen und unter Anleitung von Fachlehrkräften können die Schülerinnen und Schüler bedarfsgerecht, individuell und zielgerichtet gefördert werden.

Die Fachlehrkräfte und die Förderlehrkräfte stehen zudem in einem permanenten Austausch und entscheiden gegebenenfalls gemeinsam, wann die Teilnahme an der LWS aufgrund des sich abzeichnenden Erfolges beendet werden kann.

 

 

Hausaufgabenförder (HaFö)

Welche/r SchülerIn kennt das nicht? Es ist spät abends, es war ein langer Schultag, der Muskelkater vom Fußballtraining steckt einem in den Knochen und die Hausaufgaben müssen noch erledigt werden. Und wie war das nochmal mit der Matheaufgabe, was hatte der Lehrer nochmal gesagt, schon 30 Minuten an einer Aufgabe und immer noch keine Lösung…

So soll es nicht sein, sag “Goodbye” zu nicht verstandenen Hausaufgaben.

Der Hausaufgabenförder-Unterricht bildet einen festen Bestandteil im Stundenplan eines GaBöianers. Diese Stunde dient dazu im Team mit Klassenkameraden und -kameradinnen, oder bei sehr kniffeligen Aufgaben mithilfe einer Lehrkraft, die Hausaufgaben für den nächsten Tag/die nächste Stunde zu bewältigen.

Dies hat nicht nur den Vorteil, dass die Hausaufgaben schon früh erledigt sind, sondern auch, dass die SchülerInnen sich gegenseitig den Unterrichtsstoff beibringen können. Dies festigt die gelernten Inhalte immens und zusätzlich stehen am Ende eines langen Tages mit Schule, Sport, Musikinstrumenten und Freunden nicht noch spät abends die Hausaufgaben auf dem To-Do-Zettel.