Beiträge

Helmstedt/Elzweghalle. Beim diesjährigen Lademann-Cup gewann das Team vom Gymnasium am Bötschenberg. Die Mannschaft von Trainer Raphael Rybicki rechnete sich keine großen Chancen bei dem Turnier aus, da sie zum Teil drei Jahre jünger waren und so auch deutlich körperlich unterlegen.

„Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 90min.“ (Sepp Herberger)

Am 13.06.2017 fand der Projekttag „DFB-Fußballabzeichen“ statt. An diesem nahmen die 5. Und 6. Klassen. Nach einer gemeinschaftlichen Erwärmung und Teambildung ging es für die Fünftklässler an die verschiedenen Stationen. Der sechste Jahrgang begann den Tag mit einem Turnier auf dem Kunstrasenkäfig und dem Beachsoccer. Für einen reibungslosen Ablauf sorgten die Schüler des Sportvorbereitungskurses der E-Phase. Für das leibliche Wohl wurde von Familie Mitschke hervorragend gesorgt. Das Turnier fand seinen erfolgreichen Abschluss in der Auszeichnung der besonderen Ballkünstler. Am Ende dominierte der Spaß an der Veranstaltung

Fotos

[ngg_images source=”galleries” container_ids=”251″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_thumbnails” override_thumbnail_settings=”0″ thumbnail_width=”120″ thumbnail_height=”90″ thumbnail_crop=”1″ images_per_page=”40″ number_of_columns=”0″ ajax_pagination=”1″ show_all_in_lightbox=”0″ use_imagebrowser_effect=”0″ show_slideshow_link=”0″ slideshow_link_text=”[Show slideshow]” template=”/www/htdocs/w00c2d63/wordpress2014/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/ngglegacy/view/gallery.php” order_by=”sortorder” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”1600″]

Am 31. März 2017 fand der 1. Lademann-Cup in der Elzweghalle statt.  Mit großer Euphorie gingen wir in das Turnier hinein, nachdem man letztes Jahr beim sogenannten Bereis-Cup (jetzt Lademann-Cup) den zweiten Platz belegte. In diesem Jahr musste der Titel unbedingt ans GaBö gehen! Mit einem top aufgestellten Kader war dies auch zum Greifen nah. Wir starteten durchwachsen in das Turnier. Man spielte gegen das Julianum und die Lademann 0:0. Gegen die IGS gewann man 0:2 und war somit 1. nach der Hinrunde. Dies galt es in der Rückrunde zu verteidigen. Dank motivierender Worte von Herrn Rybicki spielte man frei auf und beendete die Rückrunde mit 3 Siegen in 3 Spielen. Schöne Kombinationen in der Offensive und gute Verteidigungsaktionen brachten uns den verdienten Turniersieg.

Eine Runde Sache war der Bereis-Cup 2015, der wie immer am letzten Schultag vor den Osterferien (24.03.15) stattfand. Acht Schüler des GaBö (Thomas Richter 7b, Nevio Engel E1, Lennart Schmidt E1, Kevin Mehr E2, Jan Ohnesorge E2, Jan-Fridolin Wöhler E2, Joshua Hahn E3 und Tom Steinecke E3) machten sich auf, um den Pokal erstmalig zu gewinnen. Richtig, denn seit Bestehen des Cups haben wir in den letzten Jahren stets oben mitgemischt, zum Turniersieg hat es allerdings nie gereicht. Dies wussten allerdings diese “Budenzauberer” zu korrigieren. Im gesamten Turnierverlauf waren die Kicker sehr engagiert und konzentriert bei der Sache, sodass recht früh abzusehen war, dass es nur einen Sieger geben konnte, das GaBö!!! 🙂

Ein alles in allem gelungener letzter Schultag vor den Ferien. 😉 Kein einziger Punkt wurde abgegeben, 13 Tore erzielte man bei nur 2 Gegentreffern.

Die Ergebnisse:
– GaBö – Luther HS 2:0
– GaBö – Lademann RS 3:0
– GaBö – IGS 2:1
– GaBö – Julianum 3:1
– GaBö – RS Schöningen 3:0