Beiträge

Am 31. März 2017 fand der 1. Lademann-Cup in der Elzweghalle statt.  Mit großer Euphorie gingen wir in das Turnier hinein, nachdem man letztes Jahr beim sogenannten Bereis-Cup (jetzt Lademann-Cup) den zweiten Platz belegte. In diesem Jahr musste der Titel unbedingt ans GaBö gehen! Mit einem top aufgestellten Kader war dies auch zum Greifen nah. Wir starteten durchwachsen in das Turnier. Man spielte gegen das Julianum und die Lademann 0:0. Gegen die IGS gewann man 0:2 und war somit 1. nach der Hinrunde. Dies galt es in der Rückrunde zu verteidigen. Dank motivierender Worte von Herrn Rybicki spielte man frei auf und beendete die Rückrunde mit 3 Siegen in 3 Spielen. Schöne Kombinationen in der Offensive und gute Verteidigungsaktionen brachten uns den verdienten Turniersieg.

 

Am 17.03.2016 lautete das Motto “Titelverteidigung‘’. Es ging zum Beireis-Cup der Lademann Realschule. Das Team von Herrn Rybicki war sehr gut aufgestellt. Der Gegner war die Lademann RS. Nach einem Rückstand kamen wir gut ins Spiel zurück und legten eine 2:1 Führung hin. Dann, wie das Schicksal es so wollte, musste unser Torwart, Alexander Samp, ausgewechselt werden (Mittelhandbruch). Der Schock saß tief und wir haben uns das 2:2 gefangen.

Im dritten Spiel versuchten wir die Nervosität abzulegen, um uns auf das Spitzenspiel vorzubereiten. Im ersten Spielzug merkten wir gleich, dass es trotzdem weiter geht. Durch eine super Dreieckskombination spielten wir uns durch die verwirrte IGS-Abwehr durch und erzielten früh das 1:0. Doch dann fingen wir an hektisch zu werden und wir fingen uns ein Tor nach dem anderen. Somit gingen die 3 verdienten Punkte zur IGS (1:5).

Im letzten und moralisch wichtigsten Derbyspiel gegen das Julianum wollte jeder gewinnen! Das merkten wir auch! Früh gingen wir wieder in Führung. Doch dass das nicht immer reicht, haben wir im vorherigen Spiel gesehen. Schnell war es ausgeglichen und es stand 1:1… Das Spiel neigte sich dem Ende, doch dann kam der Pfiff und es gab den Elfmeter und somit den verdienten Führungstreffer für das GaBö. Sekunden vor Schluss fingen wir uns leider noch das 2:2, da wir nicht kompakt genug in der Abwehr gestanden haben. Was also hieß, dass es keinen Derbysieger gab.

Zum Abschluss kann man sagen, dass es zwar nur für Platz 2 und nicht für die Titelverteidigung gereicht hat, aber wir haben unser Bestes gegeben.

Mit dabei waren:

  • (1) Alexander Samp[9a]
  • (3) Tim Schulze[9a]
  • (4) Dominic Kummert[9a]
  • (5) Jesper Maitre[9a]
  • (6) Christian Tomkowiak[9a]
  • (8) Leon Simms[E2]
  • (9) Joshua Schaar [E2]
  • (11) Bastian Dursinsky [9a]
  • (14) Philipp Stantze[8a]
  • (15) Max Mitschke[9a]

8924791f0ffc8b66792e0566e7177572

Eine Runde Sache war der Bereis-Cup 2015, der wie immer am letzten Schultag vor den Osterferien (24.03.15) stattfand. Acht Schüler des GaBö (Thomas Richter 7b, Nevio Engel E1, Lennart Schmidt E1, Kevin Mehr E2, Jan Ohnesorge E2, Jan-Fridolin Wöhler E2, Joshua Hahn E3 und Tom Steinecke E3) machten sich auf, um den Pokal erstmalig zu gewinnen. Richtig, denn seit Bestehen des Cups haben wir in den letzten Jahren stets oben mitgemischt, zum Turniersieg hat es allerdings nie gereicht. Dies wussten allerdings diese “Budenzauberer” zu korrigieren. Im gesamten Turnierverlauf waren die Kicker sehr engagiert und konzentriert bei der Sache, sodass recht früh abzusehen war, dass es nur einen Sieger geben konnte, das GaBö!!! 🙂

Ein alles in allem gelungener letzter Schultag vor den Ferien. 😉 Kein einziger Punkt wurde abgegeben, 13 Tore erzielte man bei nur 2 Gegentreffern.

Die Ergebnisse:
– GaBö – Luther HS 2:0
– GaBö – Lademann RS 3:0
– GaBö – IGS 2:1
– GaBö – Julianum 3:1
– GaBö – RS Schöningen 3:0