Vier Schüler der Radio-AG des Gymnasiums am Bötschenberg (RaBö) werden vom 17. bis 19. August live von den Plenartagen aus dem  niedersächsischen Landtag in Hannover berichten.

Hier könnt ihr unsere Beiträge anhören:

Die Oberstufenschüler Kevin Frömling (16), Paul Knop (16), Elias Breitner (17) und Anton Richter (16) wechseln nächste Woche von der Schulbank in die Lobby des niedersächsischen Landtags.

Eingeladen wurden die Helmstedter Schüler von der Landesinitiative „n-21: Schulen in Niedersachsen e.V.“, die es sich zum Ziel gemacht hat, die Medienkompetenz junger Menschen zu fördern und sie für Politik zu begeistern. Ausgestattet mit n-21-Presseausweisen bekommen die vier Schüler, die schon über einige Radioerfahrung verfügen, die Gelegenheit Politik hautnah zu erleben und mit Landtagsabgeordneten und Kabinettsmitgliedern zu sprechen.

Erste Ansprechpartner der Jungredakteure im Landtag sind die Abgeordneten Björn Försterling (FDP) aus Wolfenbüttel und Uwe Strümpel (SPD) aus Helmstedt. Die beiden Politiker waren schon im Mai auf Einladung der Schüler im schuleigenen Radiostudio zu Gast und beantworteten die Fragen der Nachwuchsreporter zum bevorstehenden Landtagsbesuch in einer einstündigen Livesendung. Sie werden dem Radioteam auch weiterhin als Paten mit Rat und Tat zur Seite stehen und es dabei unterstützen, wenn es darum geht, Interviewgäste vor das Mikrofon zu bekommen.

Mit Spannung fiebern die Schüler außerdem einem Besuch von Ministerpräsident Stephan Weil entgegen, der den Jungjournalisten sein Kommen zugesagt hat und für ein Interview zur Verfügung stehen wird.

Höhepunkt der Landtagsredaktion ist eine Webradio-Livesendung, die am Freitagvormittag stattfinden wird. Diese Sendung sowie alle weiteren Beiträge des Radio-Teams kann man ab Dienstagnachmittag, 16. August auf www.landtag-online.de und unter www.online-redaktionen.de/plenum08-2016 abrufen.

Außerdem veröffentlichen die Schüler Beiträge im Podcast-Bereich von radio-n-21 (www.schul-internetradio.de) sowie auf der Schulhomepage www.gaboe.de.