Premiere_GaBoeART_Titelbild_klein

Erstmalig wird ein Querschnitt des künstlerischen Schaffens von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums am Bötschenberg gezeigt. Die Arbeiten aus den Bereichen Grafik, Malerei, Fotografie, Skulptur, Design, Architektur und Film stammen aus den verschiedensten Klassenstufen und sind alle im Kunstunterricht entstanden. Die verschiedenen Themen, wie z.B. Raum, werden durch unterschiedliche Techniken, wie z.B. Konstruktionszeichnungen und Modellbau, dargestellt. Der künstlerische Querschnitt zeigt beispielhaft die kreative Seite verborgener Talente, die ihrer Fantasie stets freien Lauf lassen.

Diese künstlerische Vielfalt ist vom 17.03. bis zum 30.04.2015 im Pferdestall zu sehen.

Auftakt der Ausstellung wird am 17.03.2015 um 18 Uhr sein. Dabei sind nicht nur die Kunstwerke der Schülerinnen und Schüler zu bestaunen, sondern auch die Schülerband „Nameless“, eine Theaterperformance der Einführungsphase E3 und die Nachwuchspoetin Yasmin Krüger.

Ihr seid und Sie sind herzlich eingeladen zu der vielfältigen und spannenden ART – GaBöART.