Kooperationen machen Sinn!

Kooperation bedeutet Zusammenarbeit und richtet den Blick über den schulischen Kontext hinaus mit dem Ziel von Netzwerkbildung. Wenn man Chancen, Perspektiven und Potenziale von Kooperationen bedenkt, dann dienen Kooperationsvereinbarungen mit Schulen, Hochschulen, Wirtschaftsbetrieben und weiteren externen Partnern vor allem der Ressourcen- und Kompetenzbündelung, optimieren sie doch vor allem die persönliche Kompetenzentwicklung, zum Beispiel die berufliche, soziale und kommunikative Weiterentwicklung unserer Schülerinnen und Schüler. Aber letztendlich profitieren vom Wissenstransfer zwischen den beteiligten Institutionen alle Partner. Das Gymnasium am Bötschenberg hat frühzeitig zukunftsweisende Kooperationen geknüpft, die weiter vertieft und ausgebaut werden, und ist somit als Schule für die Bildungserfordernisse einer modernen Gesellschaft ausgezeichnet aufgestellt.