Ziele des EP Botschafterschulen-Programmes

  • Aufbau einer nachhaltigen Partnerschaft zwischen dem EP- Informationsbüro und den Sekundarschulen
  • Bildung eines EU-weiten Schulnetzes mit Verbindungen zum EP
  • Sichtbarkeit des EP und der EU-Mitgliedstaaten in der Schulen erhöhen
  • Verständnis für europäische parlamentarische Demokratie erhöhen und die Beteiligung von jungen Europäern am demokratischen Prozess der EU fördern

Kriterien für die Zertifizierung

  • Europaschule
  • Teilnahme an mehreren EU-Veranstaltungen
  • Lehrer/innen als Seniorbotschafter/innen Schüler/innen als Juniorbotschafter/innen
  • Bereitstellung von Informationen zur EU an der Schule: Infopoint
  • Durchführung von einem Projekttag jährlich: Europatag
  • Öffentlichkeitsarbeit über das Programm

Nutzen und Anreiz für das GaBö

  • Kostenloser Materialien-und Methodenpool
  • Kostenlose Schulung für Senior-und Juniorbotschafter/innen
  • Ein Seminar pro Jahr für die Senior- und Juniorbotschafter/innen in Deutschland
  • Unterstützung mit Kontakten für Veranstaltungen wie dem Europatag und für Schulpartnerschaften im EP-Botschafternetzwerk
  • Eine Euroscola-Sitzung pro Jahr mit den Juniorbotschafter/innen im EP in Straßburg
  • Einladung alle zwei Jahre zum EYE

Nutzen für das EU-Parlament

  • Eine dauerhafte direkte Verbindung zu Schulen und jungen Menschen aus den EU-Mitgliedstaaten
  • Die Sichtbarkeit des EP und seiner Mitglieder an den Schulen verbessern durch Kommunikations-Plattformen und Kooperation
  • Aufbau eines Schulnetzwerkes von Multiplikatoren
  • Größere Sichtbarkeit für die Arbeit des Europa-Informationsbüros mit Schulen