Lernwerkstatt

Um unsere Schülerinnen und Schüler optimal fördern zu können, hat das Gymnasium am Bötschenberg mit Beginn des Schuljahres 2014/15 die Lernwerkstatt (LWS) in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik eingerichtet.

Die Fachlehrkräfte entscheiden in Absprache mit den Kolleginnen und Kollegen, welche Schülerinnen und Schüler einer Klasse zusätzlichen Förderbedarf benötigen. In kleinen Lerngruppen und unter Anleitung von Fachlehrkräften können die Schülerinnen und Schüler bedarfsgerecht, individuell und zielgerichtet gefördert werden.

Die Fachlehrkräfte und die Förderlehrkräfte stehen zudem in einem permanenten Austausch und entscheiden gegebenenfalls gemeinsam, wann die Teilnahme an der LWS aufgrund des sich abzeichnenden Erfolges beendet werden kann.