Wie bereits im vergangenen Schuljahr konnte die Klasse 8b das Angebot des ArtMobils – einer Kombination aus Shuttlebus und Workshop – wahrnehmen und das Kunstmuseum Wolfsburg besuchen.
Uns erwarteten nach einer kurzen Austauschphase über Werte insbesondere junger Menschen vor allem Geschichten über Respekt, Toleranz, Freundschaft und Freiheit.

Die Ausstellung „Museum für Werte“ präsentiert Exponate von Bürgern mit Erläuterungen, warum genau jene Gegenstände von so besonderer Bedeutung für den Einzelnen sind. Übrigens ist der Heißluftballon-Korb von Frau Cyrol, Lehrerin am GaBö und begeisterte Ballonfahrerin, gleich das erste Ausstellungsstück, das einem im Foyer des Museums begegnet.

Über die Begegnung mit emotional wertvollen Dingen gelang anschließend vielfach die Reflexion über eigene Werte und ganz persönliche Berührungspunkte unserer Schülerinnen und Schüler. Ein praktisch orientierter Workshop rief zum Abschluss dazu auf, selbst einen bedeutungsvollen Gegenstand zu schaffen.

Unsere Auseinandersetzung mit dem Thema Werte fasst die Äußerung einer unserer Schülerinnen treffend zusammen: „Wir erleben keinen Werteverlust, sondern einen Wertewandel“.