Leistungskurs Sport zu Besuch bei Sport-Thieme

Sport-Thieme in Grasleben ist der führende Anbieter im Versandhandel für den institutionellen Sport in Deutschland und damit das perfekte Ziel für die Exkursion des Sportkurses auf erhöhtem Niveau im 12. Jahrgang am vergangenen Donnerstag, 21.09.2017. Die Schülerinnen und Schüler konnten beim Besuch der Firmenzentrale sowie des Hauptlagers von Sport-Thieme eine Vielzahl der Inhalte, die aktuell auch im Rahmen des Sporttheorieunterrichts behandelt werden, in der Wirklichkeit erleben, so z.B. die vielfältigen Verknüpfungen von Sport und Wirtschaft oder die gesellschaftliche Verantwortung von Sport- und Sportartikelanbietern.

Die Exkursion startete im erst vor wenigen Monaten fertiggestellten Neubau der Firmenzentrale mit einer Firmenpräsentation. Lisa Grigat, Trainee im Bereich Marketing, sowie Sören Exner, derzeit in der Ausbildung zum Großhandelskaufmann, gaben den Kursteilnehmern einen ersten Überblick über die beeindruckende Firmengeschichte des sehr familiär geführten und erfolgreichen Unternehmens. Aktuell hat Sport-Thieme ca. 16.000 Artikeln im Sortiment, über 250.000 Kunden sowie über 330 Mitarbeitern in den verschiedenen Abteilungen – von der Entwicklung neuer Sportgeräte über die Produktion und Vermarktung derselben bis hin zur Logistik. Vor allem die enorme Produktvielfalt beeindruckte die Schülerinnen und Schüler nachhaltig.

Im Anschluss an die Präsentation gab es eine Führung durch die Zentrale inkl. des Produktionsbereichs, in dem sämtliche Holzturngeräte mit modernster Technik hergestellt werden. Im Lager konnten die Schülerinnen und Schüler dann abschließend den Weg der vielfältigen Sportartikel nachvollziehen, die Sport-Thieme vertreibt – vom Wareneingang über die Lagerung und Kommissionierung bis hin zum Versand.

Fotos